»Wer einsieht, dass er seine Wirklichkeit selbst konstruiert, der ist wirklich frei.   Er weiß, dass er seine Wirklichkeit jederzeit ändern kann.«

Paul Watzlawick

 

Erarbeitung einer für Sie nachvollziehbaren und verständlichen Vorstellung von den Ursachen und der Veränderbarkeit Ihrer Störung.

 

 

 

 

 

 

Entwicklung und Einübung von Verhaltensweisen auf emotionaler, gedanklicher, körperlicher und motorischer Ebene, damit Sie sich besser als bisher selbst steuern und einen veränderten Umgang mit sich selbst und Ihrer Umwelt erlernen. Im Ergebnis führt dies in der Zukunft zu günstigeren Bedingungen für neue Lernerfahrungen und zur Verringerung bzw. Beseitung der Störungssymptomatik.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VERHALTENSTHERAPEUTISCHE BEHANDLUNGSZIELE